Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Konzertvideo: Musik zur Marktzeit 

aus der Kirche am Rockenhof Hamburg-Volksdorf


Programm

Johannes Brahms (1833 - 1897) 
aus der Sonate für Klavier und Violine d-Moll op. 108:
I. Allegro 

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Sonate Nr. 1 h-Moll BWV 1014 für Violine und Klavier 
I. Adagio II. Allegro III. Andante IV. Allegro

Kathrin Spillner (Violine)
Alexander Annegarn (Klavier) 

Aufnahme und Schnitt: Timo Rinke 

Juli 2020

Angebot: Online-Kurse (Einstieg jederzeit möglich!)

gefördert durch den Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V.

 1.) Grundlagen im Notenlesen und -schreiben
4-wöchiger Online-Kurs für Einsteiger

  In vier Einheiten werden Grundlagen zur Notenschrift vermittelt: 
Tonhöhe, Notenwerte, Vorzeichen, Spielanweisungen
 
 Dieser Kurs richtet sich an junge Musiker (mit und ohne Unterrichtserfahrung), die das Notenlesen und -schreiben erlernen oder wiederholen möchten. Der Kurs bietet in vier Wochen einen Überblick über die wichtigsten Fähigkeiten im Notenlesen, bietet darüber hinaus aber auch die Gelegenheit, individuelle Fragen passend zum persönlichen Kenntnisstand zu stellen!

Charles Temple Dix (1838-1872) - Der fliegende Holländer 


2.) Die Ouvertüre zur Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner
 3-wöchiger Online-Kurs für Fortgeschrittene

  "Die Fabel von dem Fliegenden Holländer ist euch gewiss bekannt.
 Es ist die Geschichte von dem verwünschten Schiffe, das nie in den
 Hafen gelangen kann und jetzt schon seit undenklicher Zeit auf dem
 Meere herumfährt...." (Heinrich Heine)
 
 Diese Themen werden behandelt:
 - Richard Wagner und die Musikgeschichte
 - Harmonik auf dem Weg zum „Tristan-Akkord“
 - Instrumentation und Form an der Schwelle zum durchkomponierten "Gesamtkunstwerk"
 

 Für die Teilnahme an den beiden Fernkursen melden sich Interessierte direkt bei mir.
Im Wochenrhythmus werden Materialien, Aufgaben und weiterführende Literaturempfehlungen per Mail versendet. 
Benötigt werden nur: Notenpapier, Bleistift und Radiergummi sowie eine Mailadresse und die Möglichkeit, Aufgaben zur weiteren Bearbeitung auszudrucken. 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

#KulturhilfeSH